Kommunalcoaching

Sie wollen eine konkrete Aufgabe im Bereich des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements angehen und brauchen Unterstützung bei der Umsetzung? Wir als Transferagentur für Großstädte organisieren und moderieren für Sie genau den Coachingprozess, der Ihnen weiterhilft.

Im Kommunalcoaching bearbeiten Sie Ihr Entwicklungsvorhaben im kollegialen Austausch mit einer oder mehreren Kommunen, die ein vergleichbares Anliegen haben. Dabei binden wir themenspezifisch und anlassbezogen  Fachexperten aus der Wissenschaft, Expertisen aus dem Programm „Lernen vor Ort“ und vergleichbaren Prozessen ein.

Ein Kommunalcoaching kann starten, sobald zwei Kommunen/Berliner Bezirke mit ähnlichen Entwicklungsvorhaben gefunden sind.

Je nach Fragestellung kann ein Kommunalcoaching ein bis vier Workshops mit jeweils bis zu vier Stunden umfassen.


Themen

Sozialraumorientiertes Bildungsmonitoring im Bezirk und Stadtteil

  • Aufbau bzw. Weiterentwicklung des stadtteilbezogenen und bezirklichen Bildungsmonitorings:
    Abstimmung von Indikatoren, Klärung von Datenzugängen, Nutzung von IT-Instrumentarien


Lokale Bildungsverbünde in kommunales Bildungsmanagement einbinden

  • Entwicklung von Managementmodellen für lokale Bildungsverbünde


Aufbau eines Schnittstellenmanagements zum kommunalen Bildungsmanagement

  • Rollenklärung und Aufgabenpräzisierung von kommunalen Koordinierungs- und Stabstellen im Bildungsmanagement
  • Strukturanalyse der vorhandenen Abstimmungs- und Mandatierungswege
  • Überprüfung des Schnittstellenmanagements zu den Ämtern und zur Politik, Klärung und Weiterentwicklung des Rollenverständnisses
     

Weiterentwicklung eines bestehenden Bildungsmonitorings

  • Stärkung der ämterübergreifende Gremienstruktur auf Arbeitsebene
  • Strategieentwicklung einer  Öffentlichkeitsarbeit für das Bildungsmonitoring

Möchten Sie mit Ihrer Kommune oder Ihrem Bezirk an einem der genannten Themen arbeiten? Oder haben Sie ein konkretes Anliegen für ein Kommunalcoaching im Kontext des datenbasierten kommunalen Bildungsmanagements? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.
 

Ansprechperson