Großstadtnetzwerk

Unser Großstadtnetzwerk ist ein Forum für kollegiale Beratung und fachlichen Austausch. In Themengruppen arbeiten Sie an konkreten Fragestellungen, die Sie und Ihre Stadt bewegen wollen. Die Treffen finden deutschlandweit statt. Themen werden im Vorfeld gemeinsam mit Ihnen festgelegt. Wir sorgen für professionelle Moderation sowie fachlichen Input und organisieren Exkursionen in die Praxis. Jede Themengruppe trifft sich in regelmäßigen Abständen ganztägig.

Fachgruppe "Kommunales Bildungsmanagement"

Kommunen stehen mehr denn je im Mittelpunkt der bildungspolitischen Diskussion. Ausgehend von einem Bildungsbegriff, der Lernen entlang der Lebensbiografie versteht, sind Kommunen zunehmend gefordert, unterschiedliche Akteure einzubinden, Zuständigkeitsbereiche zu verknüpfen und gemeinsame Handlungsstrategien zu erarbeiten. Bildung wird damit zu einer  Gemeinschaftsaufgabe von Kommunalverwaltung, Politik und Zivilgesellschaft, für die es neuer Arbeitsstrukturen bedarf.

Fachgruppe "Kommunales Bildungsmonitoring"

Bildung als Standortfaktor gewinnt in vielen Kommunen an Bedeutung. Dabei müssen die Kommunen komplexen Herausforderungen begegnen und ihre begrenzten Ressourcen möglichst effizient und bedarfsgerecht einsetzen. In diesem Kontext wird eine ressortübergreifende Bildungssteuerung zunehmend wichtiger.

Fachgruppe "Lokales Bildungsmanagement"

Bildung vor Ort managen – in einer Großstadt bedeutet dies, den Besonderheiten in den Stadtteilen und Sozialräumen Rechnung zu tragen. Denn innerhalb einer Stadt unterscheiden sich die Herausforderungen oft erheblich.

Fachgruppe "Diversität und Bildung"

Unterschiedliche Sprachen, die Herkunft, verschiedene Lebensstile, Werte, Religionen prägen deutsche Großstädte. Allen Bevölkerungsgruppen Zugang zu Bildung zu schaffen, ist ein Zukunftsthema kommunalen Bildungsmanagements.

Fachgruppe "Bildung und Stadtentwicklung"

Werden Bildung und Stadtentwicklung kohärent über Ressortgrenzen zusammengedacht, ergeben sich neue kommunale Entwicklungsmöglichkeiten.

Fachgruppe "Kooperation Kommune und Zivilgesellschaft"

Kooperationen zwischen städtischer Verwaltung und zivilgesellschaftlichen Akteuren ermöglichen Innovationen in den lokalen  und kommunalen Bildungslandschaften. Um erfolgreiche Projekte umzusetzen und zu verstetigen, sind verbindliche Vereinbarungen und klare Strukturen erforderlich.

Ansprechperson